Halli Hallo

Der Clown Halli Hallo ist ein Muttersöhnchen. Er hat die magischen Kräfte seiner Hexenmutter geerbt, den Spaß von seinem Vater gelernt und besucht seit 2007 die Kinder in deutschen Krankenhäusern. Er hat immer seine Überraschungstasche dabei, von der er manchmal selbst überrascht wird. Darin lebt auch sein kleiner Freund Juan Fernando, die schnellste Schnecke der Welt. In seiner Welt ist so ziemlich alles möglich – das beweist Halli Hallo gerne, indem er z.B. seine eigens erfundene Gehirnlosensprache vorführt.

Fernando Cézar Vieira besuchte in Brasilien die Zirkusschule und arbeitet seit vielen Jahren mit kranken Kindern und auch mit solchen die behindert sind. Seit 2002 lebt er mit seiner Familie in Deutschland. Fernando arbeitet hauptberuflich im Entertainment-Bereich. Die Arbeit mit Kindern liegt ihm besonders am Herzen. Als Clown öffnet Halli Hallo andere Blickwinkel für die alltägliche Erfahrungswelt der Kinder. Er hebt konventionelle Grenzen auf und schafft so eine neue Freiheit und mehr Spielraum im Kontakt und nutzt auf diese Weise die Eigenschaften des Clowns für die heilsame Arbeit mit Kindern im Krankenhaus.

Kontakt:

fernandocezar@vagalume.eu 

www.vagalume.eu